Blasses Holz schmückt dieses von Bohlin Cywinski Jackson entworfene Blue Bottle Coffee-Café in Brooklyn, das die amerikanische Praxis aktualisiert hat, um mehr Menschen aufzunehmen.

Bohlin Cywinski Jackson schuf 2017 den Blue Bottle Coffee-Bereich im New Yorker Stadtteil Williamsburg.

Das Unternehmen wurde beauftragt, zum Projekt zurückzukehren, um mehr Platz für Kunden zu schaffen und die Einrichtungen zu erweitern, da das Café seit seiner Eröffnung populär geworden ist.

„Obwohl es nicht unbedingt unser Instinkt ist, ein kürzlich abgeschlossenes Projekt so bald erneut zu besuchen, ist eine Sache, die die Zusammenarbeit zwischen uns und Blue Bottle so lohnend gemacht hat, ihr ständiger Drang, das, was sie tun, zu verfeinern und zu perfektionieren“, sagte Bohlin Cywinski Jackson.

Das Café befindet sich an der Ecke Berry Street und North 4 Street und verfügt über Innenräume, in denen die Details des ehemaligen Industriebereichs wie Betonböden und weiß gestrichene Ziegelwände wiedergegeben werden sollen.

Holzlatten vor einer Kaffeebar und einer Theke passen zu den Holztischen, die das Café einrichten.

Für die Neugestaltung behielt Bohlin Cywinski Jackson einen Großteil des Projekts bei, einschließlich der Holzdetails, die sich um die Wände wickeln.

Die vorhandenen Betonböden wurden zur besseren Abnutzung versiegelt.

Verwandte Geschichte

Schemata Architects stapeln rote Backsteine ​​in Südkoreas erstem Blue Bottle Coffee Cafe

Die Praxis aktualisierte auch einige der Möbel. Zwei lange Tische ersetzen einen Gemeinschaftstisch, und in der Nähe der Theke, an der zuvor eine kleinere Version stand, wurde eine krummlinige Holzstange hinzugefügt.

Graue Barhocker der dänischen Marke Hay begleiten beide Bereiche. Weiße Tische und Stühle werden ebenfalls verwendet.

Lesen Sie auch  Palma Hideaway auf Mallorca ist von der Straße durch einen winzigen gefliesten Garten verdeckt

Die Küche wurde während der Renovierung ebenfalls modernisiert, sodass das Blue Bottle Coffee Shop sein Angebot an Speisen und Getränken erweitern konnte.

„Der Großteil des Updates fand im hinteren Teil des Hauses statt und ist für Kunden nicht sichtbar“, sagte das Unternehmen.

Das 201 Quadratmeter große Café ist das neueste, das Bohlin Cywinski Jackson für Blue Bottle Coffee entworfen hat, das seit seiner Gründung Anfang der 2000er Jahre auf fast 100 Außenposten auf der ganzen Welt erweitert wurde.

Andere sind das Café in San Francisco mit ähnlich hellem Holzinterieur sowie Standorte in Boston, Miami und Washington DC.

„Unsere Entwürfe konzentrieren sich auf die Erfahrung der Kaffeezubereitung und die Interaktion mit dem Barista: Die Geschäfte sind übersichtlich und alle Vorgänge sind in vollem Gange, so dass die ‚Leistung‘ der Kaffeezubereitung im Vordergrund steht“, sagte das Unternehmen.

Bohlin Cywinski Jackson, der 1965 von Peter Bohlin und Richard Powell gegründet wurde, steht auch hinter einer Reihe anderer Projekte in Williamsburg, wie dem Apple Store in der Bedford Avenue und einem Bekleidungsgeschäft für Everlane.

Weitere Blue Bottle Coffee-Standorte sind ein Café in Seoul und eines in Tokio, beide vom japanischen Studio Schemata Architects.

Die Fotografie stammt von Daniel Lee.

Projektkredite:

Klient: Blaue FlascheVerantwortlicher Auftraggeber: Tom KirkProjektteam: Ryan Simpson, Sophia Lee, Daniel Stanislaw, Habeeb Muhammad und Nora ChaseMaschinenbau- und Elektrotechniker: WSPStatiker: SilmanAuftragnehmer: DCR NYCMühlenarbeiter: Okayama Works Inc.